2. Grundschule

Erhalt der Einrichtung - Erweiterung der Ausstattung, orientiert an den pädagogischen Erfordernissen - enge Kooperation mit der Kita, insbesondere im Hinblick auf den Hort.

Ergebnis: Bereits seit 2006 existiert eine Hortbetreuung der Grundschulschulkinder durch die Kindertagesstätte an allen Schultagen und während der Ferien. Die Anzahl der Hortplätze steigt seit Jahren, derzeit stehen 20 Plätze zur Verfügung. Diese Betreuungsform ist eine freiwillige Leistung der Gemeinde.

 

Auf dem großzügigen Schulhof, der in den letzten Jahren ökologisch umgestaltet wurde, sind Aktivitäten der verschiedensten Art möglich: Im Forum kann Unterricht im Freien stattfinden, ein großer Fahrradparcours erleichtet das Erlernen der Verkehrsregeln beim Fahrradführerschein, im Schulgarten wird angebaut, was später in der eigenen Schulküche zubereitet werden kann, zu Sport und Spiel und Klettern animiert der hintere Schulhof und wem es zu bunt wird, der kann sich zurückziehen an den Teich zum Beobachten und Verweilen.

 

Seit dem Frühjahr 2011 verfügt der Schulhof neben den herkömmlichen Fahrradständern auch über einen eigenen Rollerparkplatz.

 

Die Schulturnhalle erhielt 2013 einen zusätzlichen Geräteraum, die Umkleideräume wurden umgebaut, der Zugang ist behindertengerecht ausgestaltet.

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! templates by AgeThemes